09.06.2006, von Beauftragter f. Öffentlichkeitsarbeit

THW bildet Kraftfahrer aus

Drei Fahrer des THW Ortsverbandes Lauterbach nahmen in Schwarzenborn teil.

Auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes wurde wieder das rückwärts Einparken an engen Stellen mit Anhänger geübt und das Befahren auf unbefestigten Wegen erprobt.

„Hier galt es sich zu konzentrieren“, so Kraftfahrer K. Schötter, der zum ersten mal an dieser Ausbildung teilnahm und von dieser sichtlich beeindruckt war.

Auch der richtige Umgang mit der Seilwinde des Lauterbacher Gerätekraftwagen und Ladungssicherung waren an diesem Tag ein Thema. Verladen von schwerem Gerät auf einen Tieflader und dessen Sicherung ist ein neuer Ausbildungsteil bei der diesjährigen Veranstaltung.

Jeder der Teilnehmer konnte sich alles genau betrachten und war begeistert von der Ausbildung und dem schweren Gerät welches bewegt werden musste.

Motiviert und voller Vorfreude auf die nächste Kraftfahrerausbildung fuhren die Helfer aus Lauterbach nach zehn Stunden nach Hause.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: