Lauterbach (Hessen) 05.11.2013

Die THW Jugend "macht Licht"

Die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks in Lauterbach verbringt derzeit fünf Ausbildungseinheiten mit dem professionellem Ausleuchten von Gefahren- und Schadensstellen.

Hell erleuchtet sah man in den vergangenen Ausbildungseinheiten (Dienstags, 19-21 Uhr) die Unterkunft des Technischen Hilfswerks am Vaitsberg.

Die Jugendgruppe beschäftigt sich derzeit zusammen mit dem künfitigen Gruppenführer der Fachgruppe Beleuchtung mit allem was sich hinter dem großen Thema Licht befindet.

Ausleuchten bei nebeligen Verhältnissen, an Unfall- und Gefahrenstellen oder aber auch an Verkehrswegen. "Was ist diffus abstrahlendes Licht?" oder "Wieviele Meter an Leitungsrollern hat denn der MLW IV?" sind nur zwei der vielen Fragen die während den Veranstaltungen dem Gruppenführer Matthias Schäfer gestellt wurden.

Nachdem am 29. Oktober praktisch das schattenfreie Ausleuchten von Objekten geübt wurde, ging man im heutigen Dienst über zum blendfreien Ausleuchten an Verkehrswegen.

Verkehrsleitkegeln wurden entlang der Arbeitsstelle in der Vaitsbergstraße aufgestellt, anschließend begaben sich die Jugendlichen in Teams von zwei Personen dazu die vorher in der Gruppe besprochenen Aufgaben praktisch zu lösen.

Verbaut wurden an diesem Abend in 90 Minuten (Aufbau, Betrieb der Leuchtmittel und Rückbau) insgesamt 100 Meter Leitung, drei Powermoons entlang des Verkehrsweges, sowie zwei Scheinwerfer auf Quertraverse. Desweiteren kamen für dieses Material jeweils Stative und Abspannmittel zur Sicherung hinzu.

Am Samstag, 16. November findet unmittelbar am Clubgelände des DARC Ortsverbandes Lauterbach (F25) auf dem "Alten Berg" die Abschlussübung der Jugendgruppe im Bereich "Beleuchtung" statt. Interessierte Jugendliche und Zuschauer sind hierzu gerne eingeladen. Informationen zum Zeitpunkt und dem Ablauf erhalten Sie telefonisch bei Matthias Schäfer, Tel. 0171 / 69 38 960.

Die THW Jugend ist die Jugendorganisation des Technischen Hilfswerks. Unter dem Motto „Spielend Helfen Lernen“ können Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren in der THW-Jugend Mitglied werden. Die Dienstzeiten sind dienstags von 19-21 Uhr im Ortsverband des Technischen Hilfswerks, Vaitsbergstraße 7, 36341 Lauterbach (Hessen). Interessierte Mädchen und Jungen sind herzlich eingeladen.




OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: